#NEUELERNKULTUR. INNOVATION & DIGITALE UNTERRICHTSPRAXIS AUF DER DIDACTA 2017


PP:AGENDA kommuniziert den erstmaligen Gemeinschaftsstand #NeueLernkultur der Initiative DIGITALE BILDUNG NEU DENKEN gefördert von Samsung mit führenden Unternehmen und Startups im Bildungsmarkt auf Europas größter Bildungsmesse.

Frankfurt/Berlin, 18. Februar 2017 – Erstmalig präsentiert die Initiative DBND auf der Bildungsmesse praxisnahe Lernsoftware und Technologien für vielfältige Unterrichtsgestaltung gemeinsam mit bettermarks, Brockhaus, lerneo, scoyo, emoree, Hasso-Plattner-Institut, Digitale Helden und sofatutor vor.

Mit der Neuerscheinung eines Praxisleitfadens für digitalen Unterricht aus über 200 Schulprojekten rundete die Initiative ihren Messeauftritt in Stuttgart (15.02. bis 18.02.2017) ab. Das tägliche Live-Programm am Gemeinschaftsstand bot eine bunte Mischung aus Talks, Echtzeit-Unterrichtseinblick von Lehrern und Schülern zum Praxisleitfaden, Virtual Reality-Applikation für Biologie-Unterricht und Produktinnovationen der Messestand-Partner. Vor allem die Vorträge der Experten zu ihren digitalen Lehr- und Lernlösungen stießen auf großes Interesse bei den Besuchern.

#NeueLernkultur war ein stark besuchter und beliebter Treffpunkt für die digitale Bildungsszene aus Schule und Lehrerbildung. Die Unternehmen zeigten interaktive und webbasierte Lern- und Lehrmethoden und setzen dabei sowohl auf Motivations- und Spielelemente als auch auf adaptives Lernen mit Lernvideos und interaktiven Übungen. Zahlreiche Diskussionen rund um das Thema "Neue Lernkultur - Unterricht digitaler gestalten" wurden mit Bundes- und Landespolitik, Verbänden, Kultusministerien, Schulverwaltung, Schüler-/Elterngremien sowie Verlagen geführt. Mit ihren Angeboten positionierten sich die Unternehmen des Gemeinschaftsstandes zudem als interessante Gesprächspartner im Rahmen der geplanten Umsetzung von #DigitalPaktD durch Bund, Länder und Kommunen.

PP:AGENDA konzipierte den Messeauftritt im Sinne einer Edtec-Group für Schule und Unterricht und verantwortete die Bereiche: Strategie, Kommunikation Offline/Online, Programm-Management und Public Affairs.

Weitere Informationen:
www.neuelernkultur.de
www.twitter.com/NeueLernkultur
www.i-dbnd.de